NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Fortuna
Kalifornien
USA

8. Oktober 2018. Brookings ist fast Grenzort zwischen Oregon und Kalifornien und gab den Startschuss zu den Redwood Nationalparks. Rita und ich waren sofort bei Erstkontakt in den Bann gezogen, denn die Redwoods sind die mit am längsten auf der Welt existierenden Bäume, wachsen über hundert Meter hoch und werden mehr als fünfzehnhundert Jahre alt. Sie waren einst viel weiter verbreitet, wurden jedoch zur Zeit des großen Goldrausches zu Tausenden abgeholzt. Dies hier sind Restbestände und werden durch Nationalparks geschützt. Wie bereits auf Vancouver Island ist das durch den Pazifik immer etwas feuchte Klima besonders geeignet, Pflanzenwachstum zu unterstützen, wie wir glauben. So eine Art Regenwald.

Die Faszination, die von den Baumriesen ausgeht, ließ uns langsamer werden und vorankommen. Der Highway 101 streift oder durchquert nacheinander mehrere Redwood Parks.

Chandelier Tree

REDWOOD NATIONAL PARK

Kalifornien, USA

  • Jedediah Smith - Redwoods State Park
  • Del Norte Coast - Redwoods State Park
  • Yurok Redwood Experimental Forest
  • Prairie Creek - Redwoods State Park
  • Redwood National and State Parks

Zwischendurch kamen wir dem Pazifik wieder näher und nach zweihundert gefahrenen Kilometern begann auch schon der Sonnenuntergang. In Rio Dell sollte eigentlich Schluss der Tour sein, mussten aber, da das einzige Motel im Ort belegt war, ein Stück zurück nach Fortuna, wo wir übernachteten.

8. Oktober 2018 · Fortuna · Kalifornien · USA