NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Curahuasi
Peru

21. Juni 2019.

Noch etwas vom gestrigen, ungewollten Absteigen vom Motorrad beeindruckt, fuhren wir weiter auf der Carretera 3S Richtung Cusco. Einen Zwischenstopp hatten wir noch geplant. Die Anden wurden spektakulärer, zeigten sich im Laufe des Tages die Berge immer öfters mit Schneemützen und Flussläufe und Täler wurden von Brücken überspannt und überwunden.

Nachtquartier. Wir waren die Einzigen auf dem Campground Casa Lena in Curahuasi. Toller Platz. Wir erfuhren, dass eine junge belgische Frau vor langer Zeit sich für einige Monate hier aufgehalten hatte und Jahrzehnte später, als sie älter und nicht unvermögend war, diesen Ort zum Sozialprojekt machte. Das Sozialprojekt ist bestimmt für geistig und körperlich behinderte Kinder und deren Eltern. Hier sollen Eltern mit ihren Kindern einen natürlicheren Umgang lernen, um das tägliche Leben für Beide zu erleichtern. In Lateinamerika werden leider behinderte Menschen oft unter Verschluss gehalten und als Schande empfunden.

21. Juni 2019 · Curahuasi · Peru