NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Ancud
Chiloé
Chile

7. August 2019.

Eine Kurzstrecke stand an. Von Puerto Montt nach Ancud auf Chiloé inklusive kleiner Fährpassage. Schon bei Betreten der größten chilenischen Insel stellte sich ein Gefühl ein als würden wir Irland bereisen. Sanfte Hügel mit weidenden Schafherden, die zerklüftete Küstenlinie und das satte Grün hatten nicht viel Mühe, uns das Gefühl zu vermitteln. Wir gingen bis zum 9. August, einem Freitag, im Städtchen Ancud vor Anker.

8. August 2019.

Bei sonnigem, aber kaltem Wetter fuhren wir mit Büdchen kreuz und quer durch den Norden der Insel. Dabei bestätigten sich die ersten Eindrücke bei Ankunft. Leider waren wir etwas zu früh, um das Eintreffen der Humboldt-Pinguine mitzubekommen. Sie bevölkern erst im Frühjahr die Nordspitze von Chiloé. Aber auch ohne die Humboldt-Pinguine gesehen zu haben, war das Befahren der Nordspitze dieses Eilandes sehr schön.

7. bis 8. August 2019 · Ancud · Chiloé · Chile