NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Swift Current
Saskatchewan

7. Juli 2018. Wachte früh auf und konnte es nicht lassen, nochmals die Autos auf dem Campground in Indian Head zu fotografieren. Ein Fuchs schaute mir dabei interessiert zu. In Zeiten von Negativ-Filmen in den analogen Fotoapparaten hätte man sich das überlegt, aber die SD-Card macht es möglich.

Fuhren los, um nach zwei Kilometern an einem der großen Getreidespeicher, die in den nächsten Tagen wegbegleitend sein werden, im Örtchen Sintaluta Halt zu machen. Von der Bedeutung, die diese Städtchen und Ortschaften Anfang des 19. Jahrhunderts hatten, ist nicht mehr viel übrig. Ein Schäferhund, den wir, hätten wir es gekonnt und gedurft, direkt mitgenommen hätten, war das einzige Lebenszeichen vor Ort.

CP. Hier möchten wir darauf hinweisen, dass die Strecke der Canadian Pacific Railway fast parallel zum Trans-Can-Highway verläuft beziehungsweise umgekehrt. Wir waren mittlerweile im Staat Saskatchewan angekommen, was uns die Aussprache dieses Wortes üben ließ. Tipp: Einfach an Ketchup denken. Getreide- und Rapsfelder, hohe Temperaturen und blauer, mit weißen Wolken verzierter Himmel erschuf eine ganz eigene Charakteristik der Landschaft. Nach über 400 gefahrenen Kilometern erreichten wir Swift Current und übernachteten auf dem „Trail Campground”.

7. Juli 2018 · Swift Current · Saskatchewan