NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Dawson Creek
British Columbia

21. Juli 2018 Wir wollten schnell nach Dawson Creek, um dort direkt den Alaska Highway anzugehen. Nach 107 Kilometern erreichten wir Dawson Creek und warfen erneut unseren Plan um. Ja, Sie wissen schon, Regen, Regen zwang uns zur Pause.

Motel Voyageur Motor Inn. Bekamen heute wieder eine nette Nachricht von Ursi und Bruno aus Zürich. Mit gleichem Ziel wie wir unterwegs, nur haben sie zwei Jahre eingeplant. Wir trafen die Beiden in Dryden auf dem Campground. Sie gehen heute den Dempster Highway an, sind uns also voraus. Wir nutzten den Nachmittag, um uns im Info-Zentrum über den Bau des Alaska Highways zu informieren. Hier ein paar Eckdaten. Dawson Creek CAN BC bis Delta Junction US Alaska, Länge 2.288 Kilometer, Bauzeit 9. März 1942 bis 25. Oktober 1942, wurde aus militärischen Gründen vorangetrieben (Zweiter Weltkrieg), über 10.000 Soldaten und 16.000 Arbeiter. US-Amerikaner hatten Angst, das Japan Teile von Alaska annektieren könnte, da sie schon ein paar Inseln der Aleuten besetzt hatten. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges kam es 1971 zu einem unterirdischen Atombombenversuch durch das US-Militär auf den Aleuten, was nach massiven Protesten in der nordamerikanischen Bevölkerung die Gründung von Greenpeace in Vancouver möglich machte.

21. Juli 2018 · Dawson Creek · British Columbia