NORDSÜDFAHRT · Panamericana

NORDSÜDFAHRT
Panamericana

Sunwapta Falls
Alberta
Kanada

15. Juli 2018.

Da meine Verdauung unter den Umständen der vorhergehenden Tage ihre Tätigkeit eingestellt hatte – Plumpsklos waren am Anfang noch gewöhnungsbedürftig, das sollte sich im Laufe der Reise ändern – konnte ich meine sparsame Frau Rita überreden, in ein viel zu teures Motel bei den Sunwapta Falls, dem „Sunwapta Falls Rocky Mountain Lodge”, einzuchecken. Wir buchten direkt vier Tage und konnten uns die Nationalparks näher anzusehen und gleichzeitig die Weiterreise nach Alaska vorbereiten. Das Zimmer in der Lodge war ungepflegt und „Welcome” ist wie ein „Ja, Ja, Ja, du kannst mich mal…”.

Eine schöne Wanderung

wurde gemacht, wobei wir merkten, das Auto- und/oder Mopedfahren keine Kondition bringt. Wir besuchten Jasper und waren von den Naturschönheiten links und rechts des Icefields Parkway begeistert.

Doch es gibt etwas,

was uns sprachlos machte. Die abendliche Beobachtung von Schwarzbären beim Verzehr von Beeren direkt neben der Straße. Wie bei uns im Hochsommer, wenn die Temperaturen über 30° Celsius ansteigen, kommt das Wild auch in Alberta erst bei Dämmerung aus dem kühleren Wald. Vielleicht sind uns ein paar Fotos gelungen. Noch ein Tipp für alle interessierten Nachahmer. Wir hatten uns mittlerweile Bärenspray besorgt, da wir hörten, dass das putzige Aussehen von Meister Petz täuschen kann. 😄

Heute ist der 18. Juli 2018

und demnach morgen der 19. Juli und wir werden wieder on the road sein. Bis bald.

15.-18. Juli 2018 · Sunwapta Falls · Jasper · Alberta · Kanada